Aktuelles Termine

Der Weihnachtsstern




Der Weihnachtsstern - unwiderstehlich rot

 

Unsere Welt ist voller Farben. Die farbigste von allen ist das Rot. Kaum Jemand kann sich der Kraft dieser Farbe entziehen. Rot steht für Energie, Aktivität, für Freude und Lebhaftigkeit. Rot ist auch die klassische Farbe des Weihnachtssterns. Und obwohl es den Klassiker mittlerweile in den verschiedensten Farben gibt, werden über 80% der beliebten Winterblüher in leuchtendem Rot erstanden. Es scheint, dass uns gerade in der dunklen Winterzeit das vitale Rot des Weihnachtssterns mit seiner Wärme erfüllt.

 

Die unterschiedlichen Größen und zahlreichen Farben machen den Einsatz des Weihnachtssterns als Dekorationsobjekt sehr variabel. Weihnachtssterne passen sich hervorragend in die winterliche Tischdekoration ein, erzielen solo besonders als üppiger Busch oder Hochstamm große Wirkung, lassen sich gern mit winterliche Dekoration schmücken oder als Präsent gestalten. Seine beeindruckende Wandlungsfähigkeit unterstreicht der Weihnachtsstern auch als Schnittblume.

 

Kaum eine andere Topfpflanze blüht so lange – 8 Wochen sind das Minimum – vorausgesetzt man geht auf die Wünsche der eigentlich recht anspruchslosen Pflanze ein. Um gut gedeihen zu können, brauchen die fröhlichen Sterne einen hellen sonnigen Platz ohne Zugluft und regelmäßige Wassergaben. Etwas Split oder Blähton im Übertopf lässt überschüssiges Wasser ablaufen und sorgt zudem für ein Wohlfühlklima im Wurzelbereich, da das Wasser langsam verdunstet und so die Luftfeuchtigkeit erhöht


 
Zurück zur Übersicht